Ursula Niehaus

Das Heiligenspiel


Darf eine Heilige sich verlieben? Augsburg im ausgehenden Mittelalter: Die junge Anna Laminit hat ihrer Freundin Ursula geholfen, sich heimlich mit ihrem Geliebten zu treffen. Anna wird der Kuppelei beschuldigt, an den Pranger gestellt und aus ihrer Heimatstadt vertrieben. Doch zum Glück findet sie Aufnahme bei einem alten Kräuterweib, von dem sie vieles lernt. Als sie nach Augsburg zurückkehren darf, hält man sie dort für eine Hungermärtyrerin, und schon bald sieht sich Anna als Heilige verehrt. Doch dann lernt sie den verheirateten Kaufmann Anton Welser kennen ...

Sprecherin

Birgitta Assheuer

Birgitta Assheuer ist Sprecherin in Hörfunk und Fernsehen. Mit ihrer weichen und sinnlichen Stimme ist sie eine beliebte Hörbuchsprecherin, der es gelingt, jeder Figur unverwechselbares Leben einzuhauchen.


Autorin

Ursula Niehaus

Ursula Niehaus wurde 1965 geboren. Ihre Leidenschaft für Stoffe führte dazu, dass sie sich nach dem Studium mit einem Stoffgeschäft selbständig machte. Das Heiligenspiel ist ihr zweites Hörbuch nach dem großen Erfolg Die Seidenweberin.