Junot Díaz

Das kurze wundersame Leben des Oscar Wao (DAISY Edition)


Eine Familie zwischen den Welten und zwischen den Zeiten: Junot Díaz erzählt von dem liebenswürdigen Nerd Oscar und seiner toughen Schwester Lola. Beide sind in New Jersey groß geworden, aber ihre Wurzeln liegen in der Karibik. Und dorthin verschlägt es sie immer wieder, wenn das Leben das mühsam zusammengekratzte Glück gerade wieder einmal wegwischt. Hier finden sie im Haus der Großtante Zuflucht – genauso wie ihre Mutter vor vielen Jahren, von deren düsterer Vergangenheit sie allerdings nichts ahnen. Dabei wirkt sie wie ein Fluch. In einem letzten, verzweifelten Akt riskiert Oscar eines Tages alles für sein Glück. Den Fluch zu bannen wird sein letztes Abenteuer.

Sprecher

Andreas Pietschmann

Andreas Pietschmann ist mit seiner jungen, eindringlichen Stimme ein Sprecher für die intensiven Stoffe. Von Leander Haußmann entdeckt, spielte er am Schauspielhaus Bochum und später am Thalia Theater Hamburg. Durch große Filmproduktionen wie Sonnenallee oder Die Hebamme sowie Serien-Rollen in u.a. Männer und Polizeiruf 110 ist er auch einem großem Kino- und Fernsehpublikum bekannt. Seine Hörbuchinterpretationen umfassen Romane von James Meek bis Carlos Ruíz Zafón.

http://www.andreaspietschmann.com/

Autor

Junot Díaz

Junot Díaz wurde 1968 in der Dominikanischen Republik geboren und kam als Kind in die Vereinigten Staaten. Er lebt in New York. Bereits sein Erzählungsband Abtauchen wurde hymnisch gefeiert und mit dem PEN/Malamud-Preis für Kurzgeschichten ausgezeichnet. Für Das kurze wundersame Leben des Oscar Wao erhielt Junot Díaz 2008 den Pulitzer-Preis.