Udo Samel


Udo Samel, geboren am 25.06.1953 in Eitelsbach bei Trier, spielte nach seiner Ausbildung an der Schauspielschule in Frankfurt am Main lange Jahre erfolgreich an der Berliner Schaubühne. Außerdem wirkte er in einigen deutschen Kinoproduktionen und Krimiserien mit. Er erhielt zahlreiche Darstellerpreise, u. a. den Grimme-Preis für seine Rolle als Franz Schubert in dem Film Mit meinen heißen Tränen. Zudem ist er einer der profiliertesten Sprecher auch des deutschsprachigen Rundfunks und war von 1978 bis 1997 im Ensemble der Berliner Schaubühne; als vielseitiger Verwandlungskünstler spielt er nuancenreich in seinen ernsten Rollen und pointensicher mit energischem Hintersinn als Urkomödiant.