Mieses Karma, Plötzlich Shakespeare, Muh!David Safier hat mit seinen schrägen Plots und seinen herzerwärmenden Figuren Millionen Leser und Hörer zum Lachen gebracht. Mit seinem neuen Roman 28 Tage lang erzählt eine Geschichte, die ihn schon seit Jahren beschäftigt und die manch ein Hörer trotzdem nicht von ihm erwartet hätte. Es ist die Geschichte von Mira, einem Mädchen, das sich dem Aufstand im Warschauer Ghetto anschließt. Unsere Sprecherin Maria Koschny ist als Synchronstimme von Jennifer Lawrence und als phänomenale Interpretin der Tribute von Panem-Hörbücher mit kämpferischen Gesten vertraut. Warum die Aufnahmen von 28 Tage lang sie trotzdem tief beeindruckt hat, erzählt sie in unserem Interview.

In diesem Video-Interview des Rowohlt Verlags erzählt David Safier mehr über seine Familiengeschichte und darüber, weshalb ihn die Idee zu 28 Tage lang schon seit zwei Jahrzehnten begleitet.