ab 14 Jahren

Mathias Malzieu

Die Mechanik des Herzens


Im April 1874 leidet die Stadt Edinburgh unter klirrender Kälte. Zu dieser Zeit wird Jack geboren, ein Junge mit einem erfrorenen Herzen. Um ihn zu retten gibt ihm seine Hebamme eine Kuckucksuhr als mechanisches Herz. Doch im Laufe der Jahre warnt sie ihn immer wieder vor der Liebe, denn die Kraft und Leiden einer solchen könnten seinem Herzen schaden. Es kommt, wie es kommen muss: Jack verliebt sich in eine kleine Sängerin ...

Mathias Malzieu, der Truffaut unter den französischen Rocksängern, erzählt ein bildgewaltiges Märchen – so sinnlich, geheimnisvoll und zerbrechlich wie die Liebe selbst. Luc Besson ist diesem Zauber bereits erlegen und hat aus dem Roman den Animationsfilm Jack und das Kuckucksuhrherz produziert.

Sprecher

Vladimir Burlakov

Der charismatische Charakterdarsteller Vladimir Burlakov gehört zu den Shootingstars der deutschen Schauspielszene. Seine Darstellungen in Filmen wie Marco W. - 247 Tage im türkischen Gefängnis, Ausgerechnet Sibirien oder Der Wagner-Clan. Eine Familiengeschichte beeindruckten Kritik und Publikum gleichermaßen. Mit seiner gefühlvollen Stimme ist er die ideale Besetzung für das romantische Märchen Die Mechanik des Herzens.


Autor

Mathias Malzieu

Mathias Malzieu, geboren 1974 in Montpellier, ist Sänger, Autor, Regisseur und Künstler. Iggy Pop bezeichnete den Frontmann der Band Dionysos einst als »François Truffaut mit einer Rock-´n´-Roll-Band«. Sein Debütroman Die Mechanik des Herzens wurde in Frankreich zum Bestseller und Kultbuch.