In Schweden war Fredrick Backmanns Ein Mann namens Ove eines der erfolgreichsten Bücher des Jahres 2013. Ove ist der Nachbar aus der Hölle: er patrouilliert, kontrolliert, repariert. Bis nebenan eine junge Familie einzieht, die als erstes seinen Briefkasten umnietet. Der Beginn einer schrägen, rührenden Geschichte über Freundschaft, Liebe, das richtige Werkzeug und was sonst noch wirklich zählt im Leben.  Heikko Deutschmann – bekannt als großartiger Erzähler  von Harold Fry und aus zahlreichen Fernsehfilmen – verrät uns, wie er bei den Hörbuchaufnahmen sein Herz für den Spießer Ove entdeckt hat.