Louise Doughty

Ein Schritt zu weit


Die angesehene Wissenschaftlerin Yvonne Carmichael führt ein gutes Leben mit ihrem Mann. Ihre Kinder sind groß, sie weiß, was sie kann, sie fühlt sich sicher. Aber eines Tages begegnet sie einem Fremden, der sie unwiderstehlich anzieht. Sie lässt sich mit ihm auf eine leidenschaftliche Affäre ein, bis ein Verbrechen ihr sorgsam konstruiertes Doppelleben zerstört und sie des Mordes angeklagt wird. Schicht um Schicht entfaltet sich eine Geschichte um Täuschung und Betrug, um all die kleinen und großen Lügen, mit denen wir uns im Leben einrichten. Und es geht um die Frage: Wie weit geht unsere Loyalität, wenn die eigene Existenz und alles, was wir lieben, auf dem Spiel stehen?

Sprecherin

Gabriele Blum

Gabriele Blum ist Mitbegründerin der Bremer Shakespeare Company sowie des Theater aus Bremen/TAB. Als Schauspielerin, Regisseurin und Autorin hat sie an zahlreichen Theaterinszenierungen mitgewirkt. Vielseitigkeit zeichnet auch ihre Arbeit als Hörbuchsprecherin aus. Ob klassische Stoffe, Kinderbuch oder blutige Krimis – mit ihrer warmen, reifen Stimme macht sie jede Lesung zu einem spannenden Ereignis.

Zur Webseite von Gabriele Blum

Autorin

Louise Doughty

Louise Doughty, geboren 1963, britische Autorin und Journalistin, schreibt Romane, Hörspiele und unterrichtet Kreatives Schreiben. Bisher erschienen auf deutsch Die Wiege aus Stein und Was du liebst, gehört dir nicht. Für ihr Werk wurde sie mehrfach ausgezeichnet. Louise Doughty lebt mit ihrer Familie in London.