Dem Jungen Karl verschafft nur eines Erlösung von der unendlichen Qual des Lärms dieser Welt: die Stille des Todes. Durch sein unfassbar sensibles Gehör hat er gelernt, sich lautlos wie ein Raubtier seinen Opfern zu nähern. Und doch findet er nie, wonach er sich sehnt… Ganze sechs Kapitel aus dem wundersam grausamen und spannendem Roman von Thomas Raab stellen wir hier zum Vorabhören bereit.

 

978-3-8398-1351-5_3D-reMit seinen Metzger-Krimis, in denen er einen kauzigen Wiener Restaurateur eher unfreiwllig ermitteln lässt, hat sich der Österreicher Thomas Raab eine große und treue Leserschaft erschrieben.  Still – Die Chronik eines Mörders widmet sich dem Schicksal eines außerordentlich begabten Mörders. Frank Arnold liest diesen Roman so präzise und natürlich, dass der Autor in höchsten Tönen auf  seiner Facebook-Seite schwärmt: »Dank an Frank Arnold, ein Gott. Träume werden wahr. Und es ist so toll geworden!« (29.12.2014)

Hörbuch und Buch erscheinen am 14. Januar 2015.