ab 8 Jahren

Charles Dickens

Oliver Twist


Der arme und gutgläubige Waisenjunge Oliver Twist gerät in die Fänge einer Diebesbande. Deren Anführer, der diabolische Fagin, hat große Pläne mit Oliver – er soll ein Meisterdieb und Einbrecher werden ...
Der Norddeutsche Rundfunk produzierte 1961 das Hörspiel zu Charles Dickens’ gesellschafts-kritischem Klassiker. Schauspielgrößen wie Joseph von Offenbach, Richard Münch,Volker Lechtenbrink oder Helmut Peine machten daraus ein von vielen geliebtes Kultwerk.

Bearbeitet von Ruth Herrmann.

Sprecher

Richard Münch

Richard Münch, 1916-1987, war Schauspieler und Hörspielsprecher. Er spielte u. a. den unheimlichen Hai-Taucher in dem Edgar Wallace-Film Das Gasthaus an der Themse und den FBI-Chef Mr. High in den deutschen Jerry Cotton-Filmen.


Joseph Offenbach

Joseph Offenbach, 1904-1971, spielte u. a. in Hamburg unter Gustav Gründgens Theater und wirkte mit in Filmklassikern wie Des Teufels General und Der Hauptmann von Köpenick. In den 1960er Jahren wurde er zu einem der bekanntesten deutschen Schauspieler durch seine Rolle des Vaters Scholz in der TV-Serie Die Unverbesserlichen.


Volker Lechtenbrink


Sascha Sallwitz


Autor

Charles Dickens

Charles Dickens (1812-1870) wuchs in ärmlichen Verhältnissen in Portsmouth und London auf. Bereits mit zehn Jahren musste er die Schule abbrechen um als Hilfsarbeiter den Lebensunterhalt der Familie zu bestreiten. Diese Erfahrungen haben Dickens' Werke maßgeblich beeinflusst: er hat die Sorgen und Nöte der kleinen Leute in die Literatur eingeführt und harsche Kritik an den sozialen Missständen seiner Zeit geübt und gilt als Begründer des sozialen Romans.