Antoine Monot, David Denk

Vertrauen Sie mir, ich tu´s ja auch

Das verblüffend sympathische Besserwisser-Hörbuch


 

Antoine Monot Jr. hilft immer gern. Auch wenn er gar nicht gefragt wird. In allen Lebenslagen weiß er Rat: Zu welchem Arzt, an welchem Tag, welches Handy das Beste ist, wie man die Fernbedienung repariert und Holunderblüten in Bierhefeteig serviert. Und: Warum man die Freundin nach einem Streit eigentlich nicht anrufen sollte und wann besser doch. Ein Besserwisser? Oh ja – aber was für einer!

Als leidenschaftlicher Computer-Fan aktualisiert er sein Besserwissen ständig und ist in allen Fragen immer up-to-date. Humorvoll erzählt Monot Geschichten aus seinem Leben und warum unseres besser wäre, wenn wir doch endlich mal auf ihn hören würden: Vertrauen Sie ihm, er tut es ja auch!

Sprecher

Antoine Monot

Antoine Monot Jr., Jahrgang 1975, Waldorfschulabbrecher, Schauspieler und Filmproduzent. Ganz Deutschland kennt ihn aus der Saturn-Werbekampagne als »Tech-Nick«: Ein sympathischer Verkäufer, der die Kaufentscheidungen der Kunden stumm-zustimmend „abnickt“.

Zudem spielte er in Absolute Giganten, Das Experiment, Lammbock, Der Wixxer und Schwere Jungs – sowie den Checko in Tommy Jauds Bestsellerverfilmung Resturlaub. Im Bremer Tatort ist er Kommissar Leo Uljanoff und in Ein Fall für zwei – als Nachfolger von Günter Strack – der Rechtsanwalt Benni Hornberg.


Autor

Antoine Monot

Antoine Monot Jr., Jahrgang 1975 und Waldorfschulabbrecher, Schauspieler und Filmproduzent. Ganz Deutschland kennt ihn aus der Saturn-Werbekampagne als Tech-Nick: Ein sympathischer Verkäufer, der die Kaufentscheidungen der Kunden stumm-zustimmend „abnickt“.

Zudem spielte er in Absolute Giganten, Das Experiment, Lammbock, Der Wixxer und Schwere Jungs – sowie den Checko in Tommy Jauds Bestsellerverfilmung Resturlaub. Im Bremer Tatort ist er Kommissar Leo Uljanoff und in Ein Fall für zwei – als Nachfolger von Günter Strack – der Rechtsanwalt Benni Hornberg.

David Denk, Jahrgang 1981, ist Mitglied der Medienredaktion der Süddeutschen Zeitung und Autor des Buches Der Hobbyist.


David Denk