Zwiebelchen heißt eigentlich gar nicht wirklich Zwiebelchen, sondern Stig, und wünscht sich zu Weihnachten nichts sehnlicher als ein Fahrrad. Damit könnte er bestimmt auch nach Stockholm fahren, um seinen Vater zu suchen. Doch ein Fahrrad ist zu teuer, sagt Mama. Aber vielleicht kann ihm der hinkende Karl aus der Autowerkstatt helfen, mit dem Zwiebelchen sich anfreundet. Schließlich kann der sogar Hühner hypnotisieren … Frida Nilssons herzerwärmende Geschichte Frohe Weihnachten, Zwiebelchen! wurde auf den ersten Platz der hr2-Hörbuchbestenliste Dezember 2015 in der Kategorie Kinder- und Jugendhörbücher gewählt. Die Jury meint: »Anrührende Geschichte mit gutem Ausgang, liebevoll gesprochen von Ilka Teichmüller