Erica Jong

Angst vorm Sterben


Vanessa Wonderman ist eine waschechte New Yorkerin, in ihren Sechzigern und noch lange nicht bereit, auf Leidenschaft zu verzichten, auch wenn um sie herum Alter und Verfall lauern: Ihr Mann Asher bricht zusammen, ihre Eltern werden alt und wunderlich, und ihr Pudel Belinda stirbt. Während Vanessa von Krankenhaus zu Krankenhaus jagt, um sich um ihre Liebsten zu kümmern, wird ihr Hunger nach Leben immer größer. Mit Witz und Verve rebelliert die Heldin mit Sexphantasien gegen die eigene Endlichkeit. Haarsträubend komisch und weise.
Ungeschützt und pointiert räumt Erica Jong mit Tabus der Gegenwart auf – sie erzählt vom Älterwerden und Sterben. Und sie erzählt von Sex.

Sprecherin

Gabriele Blum

Gabriele Blum ist Mitbegründerin der Bremer Shakespeare Company sowie des Theater aus Bremen/TAB. Als Schauspielerin, Regisseurin und Autorin hat sie an zahlreichen Theaterinszenierungen mitgewirkt. Vielseitigkeit zeichnet auch ihre Arbeit als Hörbuchsprecherin aus. Ob klassische Stoffe, Kinderbuch oder blutige Krimis – mit ihrer warmen, reifen Stimme macht sie jede Lesung zu einem spannenden Ereignis.

Zur Webseite von Gabriele Blum

Autorin

Erica Jong

Erica Jong, geboren in New York City, ist Autorin, Lyrikerin und Essayistin. Mit ihrem Roman Angst vorm Fliegen, der 1973 erschien, wurde sie berühmt und für Frauen auf der ganzen Welt zu einer Ikone weiblicher Selbstverwirklichung. Das Buch wurde von der internationalen Kritik gefeiert, verkaufte sich 27 Millionen Mal und erschien in 40 Sprachen.