Alice Munro

Liebes Leben (Hörbestseller)


»Dir diesen Brief schreiben ist wie einen Zettel in eine Flasche stecken und hoffen, er wird Japan erreichen.«
Greta schickt diese Zeilen an Harris, den Zeitungsreporter, der sie auf einer Party fast geküsst hätte. Aber eben nur fast. Niemand erzählt eindringlicher davon, wie es wäre, ein neues Leben zu beginnen, als die große Alice Munro. Auf wenigen Seiten kondensiert sie die geheimen Träume ihrer Figuren. In ihren letzten Geschichten wird sie so persönlich wie nie zuvor: Es sind »die ersten und die letzten Dinge, die ich über mein Leben zu sagen habe«.

Sprecher

Christian Brückner

Christian Brückner wurde 1943 in Waldenburg/Schlesien geboren. Nach dem Studium der Publizistik, Germanistik und Theaterwissenschaft Engagements an verschiedenen Theatern. Seit etwa 1970 kontinuierliche Arbeit in Hörspielen und Fernsehfeatures. Literaturlesungen für alle Sender der ARD und in der Öffentlichkeit. 1990 erhielt er den Grimme Preis in Gold. 2000 gründete er mit seiner Frau Waltraut den Hörbuchverlag parlando.


Sophie Rois

Sophie Rois ist seit 1993 Ensemblemitglied der Volksbühne am Rosa-Luxemburg-Platz und begehrter Gast an allen deutschsprachigen Bühnen. Auf der Leinwand war sie in Filmen von Detlev Buck, Tom Tykwer und Heinrich Breloer zu sehen, einem breiten Publikum bekannt wurde sie als österreichische Tatort-Ermittlerin. Sophie Rois erhält regelmäßig Preise für alles, was sie tut, u.a. den Grimme-Preis, den Deutschen Filmpreis, den Deutschen Hörbuchpreis und die Auszeichnung zur Schauspielerin des Jahres 2012 (theater heute).


Autorin

Alice Munro

Alice Munro, geboren 1931 in Ontario, ist eine der bedeutendsten Autorinnen der Gegenwart. Sie erhielt 2013 die höchste Auszeichnung für Literatur – den Nobelpreis. Ihr umfangreiches erzählerisches Werk wurde zuvor bereits mit zahlreichen Preisen ausgezeichnet u.a. mit dem Man Booker International Prize. Alice Munro lebt in Ontario und in British Columbia.