ab 8 Jahren

Jean-Claude Grumberg

Ein neues Zuhause für die Kellergeigers


Kennen Sie die Kellergeigers? Sie sind überall und nirgendwo zu Hause, vor allem nirgendwo. Warum vor allem nirgendwo? Weil sie nirgendwo gemocht werden. Warum? Manche Leute behaupten – vor allem die, die eine runde Nase haben – sie mögen die Kellergeigers nicht, weil sie spitze Nasen hätten. Und die, die spitze Nasen haben, mögen die Kellergeigers nicht, weil sie runde Nasen hätten. Die Kellergeigers sind auch deshalb unbeliebt, weil sie zu groß oder zu klein sind oder zu normalgroß ... Jedenfalls beschließen unsere Kellergeigers auszuwandern. Was nicht einfach ist. Aber diese Geschichte geht gut aus. Warum? Weil einige Geschichten doch auch ein gutes Ende haben müssen!

Mit feiner Ironie erzählt der erfolgreiche Autor und Theaterstar Jean-Claude Grumberg das Märchen einer Flüchtlingsfamilie, das überall auf der Welt erzählt werden könnte. Der Violonist Georgi Kalaidjiev und die Akkordeonspielerin Veronika Todorova begleiten die Reise. Das richtige Hörbuch zur richtigen Zeit!

Sprecher

Andreas Fröhlich

Andreas Fröhlich ist einer der bekanntesten und beliebtesten Sprecher und hat zahlreiche erfolgreiche Hörbücher wie z. B. die Eragon-Trilogie von Christopher Paolini eingelesen.


Autor

Jean-Claude Grumberg

Jean-Claude Grumberg wurde 1939 in Paris geboren. Er gilt als einer der renommiertesten Autoren für Bücher, Theaterstücke und Drehbücher und wurde vielfach ausgezeichnet, zum Beispiel mit dem Prix Molière. Sein Kampf gegen Rassismus und Antisemitismus zieht sich durch seine Werke wie ein roter Faden. Viele seiner Bücher sind in zahlreiche Sprachen übersetzt worden.