ab 6 Jahren

Ulrich Hub

An der Arche um Acht


Wie schmuggelt man einen dritten Pinguin auf Noahs Arche?
An der Arche um Acht – das klingt nach einer netten Verabredung. Dumm nur, wenn sich dort drei statt zwei Pinguine treffen, denn bekanntlich haben auf Noahs Arche nur zwei von jeder Tierart Platz. Und wenn man als kleiner Pinguin nun mal keinen Freund zurücklassen will, muss man sich eben was einfallen lassen … Ein wunderbar komisches Abenteuer beginnt, bei dem unter anderem klar wird, dass Noah schlecht sieht, Giraffen seekrank werden können und Gott gern Käsekuchen isst – am liebsten ohne Rosinen.
Seit Jahren begeistern die tollpatschigen Pinguine mit ihrem Gleichnis über Freundschaft, Loyalität und den Glauben an Gott. Jetzt gibt es die Geschichte endlich als Autorenlesung, begleitet von der Musik von Jürgen Treyz.

Sprecher

Ulrich Hub

Ulrich Hub ist Schauspieler, Regisseur und Autor. Seinen Hang zur feinen Ironie und den anspruchsvollen Witz darf er bei seiner eigenen Autorenlesung voll und ganz entfalten. Seine Pinguine und ihre tierischen Freunde sind geradezu umwerfend.


Autor

Ulrich Hub

Ulrich Hub, geboren 1963, ist Regisseur und Autor. Er hat mehrere Theaterstücke, auch für Kinder, geschrieben und lebt in Berlin.