Am 8.3. wurde in Köln der Deutsche Hörbuchpreis verliehen. In diesem Rahmen erhielt die charmante Groteske Der Pfau von Isabel Bogdan den Publikumspreis »Hörkules«. Das von Christoph Maria Herbst gesprochene Hörbuch dreht sich um die ungeahnten Verwicklungen, die ein irregeleiteter Pfau zwischen den Bewohnern eines schottischen Anwesens auslöst. Christoph Maria Herbst nahm die Auszeichnung zusammen mit der KiWi-Autorin entgegen.

hoerkules_Herbst_2(c)René WagnerDer Hörkules wird seit 2001 vom Buchhandel gestiftet und in je zwei Abstimmungsrunden ermittelt. Beteiligen können sich Hörer per Mail und Postkarte. Vorjahressieger waren unter anderem Der Hobbit von J.R.R. Tolkien (2010), Verwesung von Simon Beckett (2012) Passagier 23 von Sebastian Fitzek (2016).

 

 

 

Fotos: Autorin Isabel Bogdan und Argon-Geschäftsführer Kilian Kissling © René Wagner; Christoph Maria Herbst © René Wagner