Monika Bittl

Ich will so bleiben, wie ich war

Glücks-Push-up für die Frau ab 40


Falten? Wenn weiter nichts ist
Schauen wir heute in den Spiegel, hatten wir uns nicht nur jünger in Erinnerung – wir wünschen uns auch oftmals die Leichtigkeit der jungen Jahre zurück. Denn seltsamerweise vermehren sich mit dem Älterwerden nicht nur die Falten, sondern auch die Schrullen und heiklen Gemütszustände. Auch in Monika Bittls Umfeld treibt das Alter seltsame Blüten. So verfestigt sich von Jahr zu Jahr die Hypochondrie ihres Mannes – ein Schnupfen wird für ihn zur dramatischen Nahtoderfahrung – und die attraktive beste Freundin ist überzeugt, dass sie nie Glück hat in der Liebe – dabei treibt sie mit ihrem Pessimismus noch den hartnäckigsten Verehrer in die Flucht.

Sprecherin

Eva Gosciejewicz

Eva Gosciejewicz studierte Schauspiel am Max-Reinhardt-Seminar in Wien. Neben Engagements u.a. an den Kammerspielen München, dem Bayerischen Staatsschauspiel, dem Schauspiel Frankfurt und dem Theater Bremen und Auftritten in Film und Fernsehen ist sie eine vielbeschäftigte Hörbuchsprecherin.


Autorin

Monika Bittl

Monika Bittl studierte Germanistik und Psychologie, Silke Neumayer Kommunikationswissenschaften. Beide schreiben mit großem Erfolg Romane und Drehbücher. Sie leben in München und stellen sich den neuen Grauzonen in ihnen und um sie herum täglich mit einer großen Portion Humor.