Im Juni steht Philipp Schepmans Lesung von Daniel is different auf Platz 2 der hr2-Bestenliste. Schule, Hausaufgaben, Freunde, Football – Daniel ist ein stinknormaler Teenager. Bis auf seine Ticks, von denen niemand weiß und die ihn zwingen, stundenlang Lichtschalter zu drücken und bestimmte Zahlen zu meiden. Ist er verrückt? Bloß nicht – darauf stehen Mädchen bestimmt nicht!

Dann lernt er die »irre« Sara kennen. Gemeinsam machen sie sich auf die Suche nach ihrem vermissten Vater. »Philipp Schepmann verkörpert perfekt die beiden Teenager auf ihrer Suche nach Normalität« urteilt die hr2-Jury über das Hörbuch.