Hendrik Duryn, sonst als »Der Lehrer« ein Quoten-Liebling im deutschen Fernsehen, war für uns Saufen nur in Zimmerlautstärke. Im neuen Roman von Hans Rath, Teil des Autorenduos »Moritz Matthies«, macht es sich ein isländischer Troll im Leben eines Mannes mit drohender Midlife-Crisis bequem. Was das für Auswirkungen hat und welche Tricks Hendrik Duryn einsetzt, um sich Stimmen zu merken, erzählt er sehr anschaulich im Interview.