Norman Ohler

Die Gleichung des Lebens


Sommer 1747. Friedrich II. will das unwegsame, von wendischen Fischern bewohnte Oderbruch in Ackerland verwandeln und Flüchtlinge dort ansiedeln. Das Mathematikgenie Leonhard Euler soll die nötigen Berechnungen durchführen. Doch unter den Fischern herrscht Unruhe, sie fürchten den Untergang ihrer Welt. Als der Ingenieur Mahistre tot am Oderstrand angetrieben wird, übernimmt Leonhard Euler die Ermittlungen und gerät plötzlich selbst ins Visier. Nur die Begegnung mit Oda, der Tochter des Anführers der Wenden, kann sein Leben noch retten.

Sprecher

Reinhard Kuhnert

Reinhard Kuhnert ist Dramatiker, Regisseur, Schauspieler und mit eigenen Liedern und Texten auf der Bühne zu sehen. Als Synchronsprecher leiht er u.a. Peter Coyote, Martin Sheen und André Dussolier seine Stimme. Sein warmes, dunkles Timbre zieht den Hörer unwiderstehlich in den Bann.


Autor

Norman Ohler

Norman Ohler, geboren 1970, war Stadtschreiber von Ramallah, ist ein preisgekrönter Romanautor und Autor von Filmdrehbüchern (u.a. mit Wim Wenders und Dennis Hopper) und wurde mit zahlreichen Preisen und Stipendien ausgezeichnet. Sein erstes Sachbuch Der totale Rausch. Drogen im Dritten Reich, wurde von Presse und Wissenschaft gefeiert.