Ein vergessenes Örtchen, irgendwo am Rand von Schweden, zusammengehalten von einer Leidenschaft. Heikko Deutschmann über Kleine Stadt der großen Träume, den neuen Roman von Fredrik Backman.

Fredrik Backman ist einer der erfolgreichsten schwedischen Autoren. Mit seinen authentischen, zu Herzen gehenden Figuren wie dem Mann namens Ove oder die eigenwillige Oma Elsa hat er Millionen Hörer und Leser zum Lachen und Weinen gebracht. Sein neuer Roman Kleine Stadt der großen Träume dreht sich um eine Gemeinde irgendwo sehr weit im Norden von Schweden, die sich von der Welt vergessen wähnt. Bis das von allen leidenschaftlich unterstützte Eishockey-Team sich eine Chance erkämpft, die auch die Menschen in der Stadt wieder Hoffnung schöpfen lässt.

Heikko Deutschmann ist einer der gefragtesten deutschen Fernsehschauspieler und mit seiner wohlig-bärigen Stimme der deutsche Stammsprecher von Fredrik Backmans Romanen. Für ihn ist Kleine Stadt der großen Träume vor allem ein Hörbuch über die Stärken von Gemeinschaft und Zusammenhalt.