Ildikó Kürthy

Neuland (Hörbestseller)

Wie ich mich selber suchte und jemand ganz anderen fand


Einmal sehen, was alles noch möglich ist. Oder wäre.
»Die Hälfte des Lebens ist vorbei. Und jetzt ist es Zeit. Höchste Zeit. Aber wofür eigentlich? Selbstverwirklichung, Gelassenheit, Idealgewicht? Soll ich nach meiner Mitte suchen oder nach einem großen, vielleicht letzten Abenteuer? Ist es Zeit für einen Anfang oder für ein Ende oder doch nur für eine Probestunde Pilates und eine andere Frisur? Ein Jahr lang habe ich mich auf die Suche nach dem besseren Leben gemacht. Ich habe mich auf Spurensuche in meine Vergangenheit begeben, habe Sterbende in einem Hospiz begleitet und bin uralten Albträumen und vergessenen Wünschen begegnet. Noch Fragen?«

Ildikó von Kürthy ist als Interpretin ihrer Romane und Sachbücher ebenso glaubwürdig wie beliebt. Sie liest mit Witz, Herz und Temperament. In Neuland gibt sie ehrliche Antworten von der Sorte, wie man sie nur einer besonders guten Freundin verzeiht.

Sprecherin

Ildikó Kürthy

Ildikó von Kürthy ist freie Journalistin und lebt in Hamburg. Ihre Bestseller „Mondscheintarif“, „Freizeichen“, „Blaue Wunder“, „Höhenrausch“ und „Endlich“ wurden mehr als sechs Millionen Mal gekauft und in 21 Sprachen übersetzt. „Mondscheintarif“ wurde


Autorin

Ildikó Kürthy

Ildikó von Kürthy ist freie Journalistin und lebt in Hamburg. Ihre Bestseller wurden mehr als fünf Millionen Mal gekauft und in 21 Sprachen übersetzt. Ihre Lesungen sind warmherzig, temperamentvoll und unwiderstehlich komisch.