Leidenschaftlicher Motorradfahrer, Umweltaktivist und Kämpfer für universelle Bildung – aber auch der festen Überzeugung, dass nur die Wendung nach Innen uns zu dauerhaftem Frieden und Wohlbefinden führen kann. Modern und unterhaltsam fasst Sadhguru die Lehren des Yoga zusammen und ermuntert zum Mit- und Weiterdenken.

Sadhguru Jaggi Vasudev ist ein international anerkannter Vordenker und Vermittler eines ganzheitlichen Bewusstseins. Als Redner trat er u.a. schon bei den Vereinten Nationen und dem Weltwirtschaftsforum auf. Er ist Gründer der Isha-Stiftung zur Verbreitung eines modernen Yoga mit zahlreichen Praxiszentren weltweit. Für ihn ist Yoga ein Mittel, die vitalen Energien so zu nutzen und zu aktivieren, dass Körper und Geist mit ihrer optimalen Kapazität funktionieren. Sie werden somit zum Architekten Ihres inneren und äußeren Lebens. Doch die Wendung nach Innen und die Befragung des eigenen Bewusstseins ist auch eine wichtige Voraussetzung für den friedlichen Umgang der Menschen miteinander. Diesen Weg erklärt Sadhguru in Die Weisheit eines Yogi mit leicht umsetzbaren Übungen, klaren Erläuterungen der Grundgedanken des Yoga sowie spannenden Anekdoten aus seinem Leben und dem anderer bedeutender Yoga-Meister.

Freiheit und Sinnsuche – eine Hörprobe

Was bedeutet Freiheit? Wieso schließen sich Freiheit und Verantwortung nicht aus? Ohne ein Blatt vor den Mund zu nehmen, erklärt Sadhguru, worum es vielen bei der vermeintlichen Sehnsucht nach Freiheit eigentlich geht – und wie wir sie wirklich erlangen können.