Jan Seghers

Menschenfischer


Als die Kinder verschwanden...

1998: Spielende Kinder entdecken die übel zugerichtete Leiche eines Jungen. Der Mord an Tobias löst eine der größten Polizeiaktionen in der Geschichte der Bundesrepublik aus. Doch der Täter wird nie gefasst.
2013: aus einer südfranzösischen Kleinstadt erreicht Kommissar Marthaler der Hilferuf eines alten Kollegen. Touristen haben den Mörder angeblich gesehen. Die Spur führt in ein finsteres Rheintal. Dort werden zwei Roma-Jungen vermisst. Kommissarin Kizzy Winterstein, selbst eine Romni, ist nicht glücklich über die Einmischung Marthalers. Während die beiden noch Zuständigkeiten diskutieren, werden die Kinder gefunden. Tot. Da begreifen die Polizisten, dass sie es mit einer Bande brutaler Menschenhändler zu tun haben.
Matthias Koeberlin verkörpert Kommissar Marthaler auch in den erfolgreichen ZDF-Filmen und hat bereits Die Sterntaler-Verschwörung packend und intelligent eingelesen.

Sprecher

Matthias Koeberlin

Matthias Koeberlin ist ein beliebter Film- und Fernsehschauspieler, der als Sprecher in zahlreichen Hörbüchern, wie z.B. in Mario Giordanos Apocalypsis, für atemlose Spannung sorgt.


Autor

Jan Seghers

Jan Seghers alias Matthias Altenburg ist Schriftsteller, Kritiker und Essayist. Seine Romane um den Frankfurter Kommissar Marthaler sind bei Publikum sowie Kritik beliebt und wurden mit dem Offenbacher Literaturpreis sowie dem Burgdorfer Krimipreis ausgezeichnet.