ab 4 Jahren

Susanne Göhlich, Britta Nonnast

Wer hat Angst vorm schwarzen Gespenst?


Was ist schwarz, stinkt nach Mülltonne und futtert anderen die Torte weg? Wenn alles stimmt, was sich die Gespenster erzählen, dann läuft ein richtiger Gespensterfiesling durch die Gegend: Das Schwarze Gespenst! Doch wo steckt es nur? Marti und Luzi scheuen auf ihrer Suche weder den dunklen Wald noch den einsamen Friedhof, um es zu schnappen. Dabei finden sie nicht nur den Übeltäter, der sich als völlig harmlos und freundlich herausstellt, sondern auch eine Menge neuer Freunde. Am Ende gründen alle zusammen eine Burggespenster-WG.
Britta Nonnasts 10 kleine Burggespenster sind liebenswerte Spukwesen mit schrulligen Macken und kindlichen Eigenschaften. Und ganz nebenbei zeigt die Laken-Bande auch noch, dass man gemeinsam einfach mehr Spaß hat.
Dominik Kapahnke komponierte einen umwerfenden Titel-Song, den Volker Niederfahrenhorst in den Stimmen aller 10 Gespenster interpretiert. Ein herrlich lustiger Spuk!

Sprecher

Volker Niederfahrenhorst

Volker Niederfahrenhorst ist Schauspieler, Schauspiellehrer und vielfach ausgezeichneter Hörbuchsprecher. Durch seine Stimmvielfalt macht er aus seinen Lesungen kleine Hörspiele. Seine Interpretationen der Cowboy Klaus-Geschichten wurden mit Preisen überhäuft.


Autor

Susanne Göhlich

Susanne Göhlich, geboren 1972 in Jena, lebt in Leipzig. Neben dem Studium der Kunstgeschichte in Leipzig begann sie zu zeichnen, und dabei ist sie dann auch geblieben. Inzwischen ist sie freie Illustratorin unter anderem für Kinder- und Schulbücher.


Britta Nonnast

Britta Nonnast ist eigentlich Volkswirtin und Wirtschaftsredakteurin. Schon immer wollte die freie Journalistin Geschichten für Kinder schreiben. Das hat sie dann auch gemacht. Typisch Theo! ist nach Michi, Papa und ein Haus voller Träume ihr zweites Kinderbuch.