ab 7 Jahren

Pavel Šrut

Die Sockenfresser


Es ist nicht die Waschmaschine …
… sondern es sind die Sockenfresser, die immer nur eine Socke eines Paares (oberstes Sockenfressergesetz!) genüsslich verspeisen. Für das menschliche Auge meistens unsichtbar, leben die Sockenfresser im Verborgenen und passen sich ihrer Umgebung bei Gefahr wie ein Chamäleon an. Sie können schrumpfen und sich dehnen und durch den kleinsten Spalt schlüpfen. Es gibt Sockenfresser, die das Abenteuer lieben, ängstliche und übermütige, genauso wie vorsichtige und schüchterne. Erzählt wird das Abenteuer um den kleinen Sockenfresser Kicher, seinen Familien-Clan und eine rivalisierende Sockenklau-Bande. Ein herzerwämendes und fantasievolles Hörbuch der besonderen Art!

Dass Dietmar Bär einer der gefragtesten Hörbuchinterpreten ist, mag an seinem Talent liegen, mit Wärme, Souveränität und Herz Geschichten zu erzählen. 2017 wurde er für seine Lesung von Gangsta-Oma für den Kinderhörbuchpreis BEO nominiert. Die Sockenfresser aus seinem Munde sind ein köstlicher Hörbuch-Happen.

Sprecher

Dietmar Bär

Dietmar Bär ist seit 1997 in der Rolle des Tatort-Kommissars Freddy Schenk zu sehen. Er erhielt zahlreiche Film- und Fernsehpreise und ist ein beliebter Hörbuchsprecher. Für Sauerländer audio las er bereits die vielfach ausgezeichnete Törtel-Trilogie von Wieland Freund und Achtung, hier kommt Lotta! von Daniel Napp.


Autor

Pavel Šrut

Pavel Srut, geboren 1940, ist ein tschechischer Dichter, Übersetzer, Kinder-und Jugendbuchautor sowie Songschreiber. Er publiziert seit 1960 und erhielt diverse Preise für seine Kinderbücher, 2009 den bedeutendsten tschechischen Buchpreis Magnesia Litera in der Kategorie Kinder- und Jugendliteratur für sein Buch Die Sockenfresser, 2012 den Karel Capek-Preis des tschechischen PEN-Zentrums und schließlich den höchsten tschechischen Staatspreis für Literatur im Jahr 2015.