nothing to do

Aufnahme_Ueberredung_1.jpg

Hörbuchtipp des Monats24. Mai 2016

Große Freude und ein Tropfen Wehmut: die letzte der sechs Austen-Lesungen erscheint

Nun ist es erschienen – das letzte Hörbuch in der Reihe der ungekürzten Jane-Austen-Romanlesungen mit Eva Mattes. Wir sind glücklich und dankbar, denn Eva Mattes begleitet uns mit ihren klugen und sensiblen, ach, einfach grandiosen Lesungen der sechs Romane »by a lady« schon seit 2009. Mit Stolz und Vorurteil begann damals alles, es erschienen Verstand und Gefühl, Emma, Northanger Abbey und Mansfield Park. Mit Überredung ist die Serie so großartiger, anspruchsvoller englischer Unterhaltungsliteratur nun komplett. Ein wenig wehmütig wagen wir einen Rückblick in Hörproben. Mehr
 IMAG0145 

Ausgezeichnet13. Januar 2016

Zwei Argon-Titel auf der Shortlist von HörKules und HÖRkulino 2016

Hörbuch-Gourmets und Liebhaberinnen des gelesenen Wortes küren seit 2001 alljährlich ihre drei Favoriten in den Kategorien Erwachsenen- und Kinderhörbuch. Für die aktuellen Publikumspreise des Buchhandels haben zwei unserer Titel bereits den Sprung auf die Shortlist geschafft und gehören damit zu den jeweils zehn beliebtesten Hörbüchern des letzten Jahres: Moritz Matthies‘ Erdmännchenkrimi Dickes Fell, gelesen von Christoph Maria Herbst, und der zweite Teil von Kai Meyers bibliomantischer Trilogie Die Seiten der Welt. Nachtland, gelesen von Simon Jäger. Mit einem Voting bis zum 15. Februar kann man den Titeln der Wahl zum Sieg verhelfen und obendrein einen audiophilen Preis gewinnen …

Mehr

 Gaskell_Website_Interview_Frau Neth und Kathrin 

Nachgefragt15. Dezember 2015

»Aus dem Gewirr der Bäume herausgetreten« – im Gespräch mit Christina Neth, Übersetzerin von Norden und Süden

Elizabeth Gaskells Gesellschaftsroman Norden und Süden über die Pfarrerstochter Margaret Hale, die im fernen und rauen englischen Norden auf den Baumwollspinnereibesitzer John Thornton trifft, hat – auch dank zweier Verfilmungen – zahlreiche Anhänger. Eine der größten Liebhaberinnen des Werks ist Christina Neth. Im Interview erzählt sie (rechts im Bild, mit Lektorin Kathrin Ackermann) von ihrer Begeisterung für die viktorianische Autorin, ihrer Arbeit an der Übersetzung und ihrer Freude über die Interpretation von Sprecherin Gabriele Blum.

Mehr

 U1_978-3-8398-1408-6 

Reingehört3. Dezember 2015

Der heißgeliebte Klassiker erstmals als Hörbuch! Mit XXL-Hörprobe!

Allen Jane-Austen-Fans, die sich wünschen, die Autorin hätte noch mehr Romane geschrieben, können wir eine große Freude bereiten. Denn wir haben mit der Lesung des Romans Norden und Süden von ihrer viktorianischen Schriftstellerkollegin Elizabeth Gaskell eine schmerzlich empfundene (hör-)literarische Lücke geschlossen. Und das kam so …

Mehr

 logo_hr2_head 

Ausgezeichnet1. Dezember 2015

Platz 1 auf der Hörbuchbestenliste: Herzlichen Glückwunsch, Zwiebelchen!

Zwiebelchen heißt eigentlich gar nicht wirklich Zwiebelchen, sondern Stig, und wünscht sich zu Weihnachten nichts sehnlicher als ein Fahrrad. Damit könnte er bestimmt auch nach Stockholm fahren, um seinen Vater zu suchen. Doch ein Fahrrad ist zu teuer, sagt Mama. Aber vielleicht kann ihm der hinkende Karl aus der Autowerkstatt helfen, mit dem Zwiebelchen sich anfreundet. Schließlich kann der sogar Hühner hypnotisieren … Frida Nilssons herzerwärmende Geschichte Frohe Weihnachten, Zwiebelchen! wurde auf den ersten Platz der hr2-Hörbuchbestenliste Dezember 2015 in der Kategorie Kinder- und Jugendhörbücher gewählt. Die Jury meint: »Anrührende Geschichte mit gutem Ausgang, liebevoll gesprochen von Ilka Teichmüller

 

 Hörbuchcover "Der Schneesturm" 

Nachgefragt25. November 2015

»Jedes dieser Bücher ist magnetisch!« – Kaminski über Sorokin

Fünfzig Minipferdchen, ein unerbittlicher Schneesturm und eine pyramidale Wunderdroge sind nur drei der wunderlichen Ingredienzen, die Vladimir Sorokins Der Schneesturm zu einem großen literarischen Winterabenteuer machen. Im Interview teilt Sprecher Stefan Kaminski seine Leidenschaft für den russischen Schriftsteller mit uns. Mehr


argon daisy edition

Hier geht es zur barrierefreien Daisy-Seite >>>