nothing to do

Hörbuchcover von Hilde

Aufgenommen4. Dezember 2017

Ildikó von Kürthy über Mein neues Leben als Frauchen

Bestseller-Autorin Ildikó von Kürthy und Regisseur Kai Lüftner sind schon seit vielen Hörbüchern ein unschlagbar komisches Team. In unserem Video-Interview sprechen beide über ihre gemeinsamen Aufnahmen zu Hilde – Mein Leben als Frauchen, das erste Mal mit Kotbeutel und warum Hunde auch nur Kinder mit Fell sind. Mehr

 Hörbücher nominiert für den Hörkules 2018 

Ticker19. Oktober 2017

Stimmen & gewinnen beim HörKules 2018

Insgesamt 60 Hörbücher sind für den HörKules sowie seinen kleinen Bruder HörKulino nominiert. Auf der Longlist befinden sich auch sechs Argon-Produktionen, darunter Jacob Weigerts Lesung von Pax und Nana Spiers Interpretation von Traumprinz. Geben Sie jetzt Ihre Stimme ab und gewinnen Sie eine Winterreise oder eines von 50 Hörbüchern! Mehr

 Hörbuchcover 

Reingehört13. Oktober 2017

Ein Entertainer in der Endzeit

Die aberwitzige Geschichte eines legendären Entertainers – in einer Zeit, als Fundamentalismus und Hass Europa entzwei rissen. Daniel Kehlmann und Ulrich Noethen erzählen das schillernde Leben des TYLL Eulenspiegel. Bei uns können Sie nun kostenlos das furiose erste Kapitel hören! Mehr

Ticker13. Oktober 2017

Willkommen, Zukunft!

Digitalisierung, Automatisierung, Globalisierung – unsere Welt ist gerade in ständiger Veränderung. Und wo bleiben wir? In Nächste Ausfahrt Zukunft begibt sich Ranga Yogeshwar ganz unvereingenommen an verschiedene Orte des Wandels und erklärt auf höchst unterhaltsame Weise, wie wir unsere Zukunft optimistisch gestalten können. Mehr

 Standbild Musikvideo 

Ticker6. Oktober 2017

Kein Stress!

»Kein Stress!« ist der Song von Bonsai, Liliane Susewinds treustem tierischen Begleiter. Neben 14 weiteren, von tollen Stars gesungenen Songs ist er gerade auf dem Album Liliane Susewind – Meine Songs erschienen. Mit Bürger Lars Dietrich haben wir das erste Musikvideo unserer Verlagsgeschichte dazu gedreht – und viel Spaß gehabt! Mehr

 Hörbuchcover 

Ausgezeichnet28. September 2017

»Wenn du gesehen hättest, was ich gesehen habe …«

Im Oktober steht Dagmar Manzels Lesung von Sie kam aus Mariupol auf Platz 3 der hr2-Hörbuchbestenliste. 10 Jahre alt war Autorin Natascha Wodin, als sich ihre Mutter in einem Lager für »heimatlose Ausländer« das Leben nimmt. Woher kam sie? Was hat sie erlebt? Dieses außergewöhnliche Hörbuch begibt sich auf die Spurensuche und schafft ein dunkel-leuchtende Zeugnis, das für das Schicksal von 7,5 Millionen ausländischen Zwangsarbeitern im Dritten Reich und nach dessen Zusammenbruch steht. »Unprätentiös und feinfühlig« gelesen von Dagmar Manzel.


Zum Facebook-Adventskalender

Zu unserem Facebook-Adventskalender >>>

argon daisy edition

Hier geht es zur barrierefreien Daisy-Seite >>>