nothing to do

Aufgenommen27. Mai 2014

… und weg bist du!

 

Kein Wunder, dass unser Sprecher Uve Teschner ein so erschrockenes Gesicht macht. Eene Meene ist ein knackig geschriebener Thriller mit einer einfachen, aber ziemlich bösen Grundideee. Wir haben die Hörbuchaufnahmen ein kurzes Stück mit der Kamera begleitet. Mehr zum Hörbuch und warum es zwei Cover gibt, erfahren Sie hier.

 

Aufgenommen28. April 2014

Maria Koschny und 28 Tage lang von David Safier

 

Mieses Karma, Plötzlich Shakespeare, Muh!David Safier hat mit seinen schrägen Plots und seinen herzerwärmenden Figuren Millionen Leser und Hörer zum Lachen gebracht. Mit seinem neuen Roman 28 Tage lang erzählt eine Geschichte, die ihn schon seit Jahren beschäftigt und die manch ein Hörer trotzdem nicht von ihm erwartet hätte. mehr

Aufgenommen7. März 2014

Jörg Maurer über romantische Leserwünsche und seine Lieblingsfiguren

 

Jörg Maurer ist einer der Autoren, die uns über die Jahre eng ans Herz gewachsen sind. Seit 2009 und dem ersten Jennerwein-Krimi Föhnlage spricht, jodelt, knödelt, rödelt, dialektiert er seine Alpenkrimis so meisterhaft ein, dass wir alles Bayerische (von Augsburg bis Zwetschgendatschi) richtig lieb gewonnen haben. Und das will eine Menge heißen bei einem Verlag voller Preußen, mitten in Berlin! Hörbuchabbildung Felsenfest

Leise und bescheiden hoffen wir, dass diese Leidenschaft nicht ganz einseitig ist. Als sehr vielversprechendes Zeichen deuten wir, dass Jörg Maurer sich für die Aufnahme seines aktuellen Hörbuchs Felsenfest erstmals zu uns in die spröde Hauptstadt gewagt hat. Im Interview spricht er über Gipfel- und Klassentreffen, romantische Leserwünsche  und seine eigenen Lieblingsfiguren.

 

Aufgenommen8. Januar 2014

Robert Stadlober und Das Rosie-Projekt

Don Tillman ist hochintelligent, gutaussehend und ein äußerst erfolgreicher Genetiker. Nur menschliches Verhalten findet er oft irritierend. Deshalb darf er bei der Partnersuche nichts dem Zufall überlassen. Mit einem wissenschaftlich fundierten 16-seitigen Fragebogen macht er sich an die Eroberung der Frauenwelt. Und trifft ausgerechnet das chaotische Barmädchen Rosie, die nach etwas ganz anderem sucht: ihrem wirklichen Vater.
Robert Stadlober war schon als Kind ein so passionierter Vorleser, dass bei Büchermangel auch mal Shampooflaschen herhalten mussten. Die perfekte Wahl eigentlich für unseren leicht obsessiven, echt liebenswerten Don Tillman in Das Rosie-Projekt.

Aufgenommen20. Dezember 2013

»Eine coole Art, ohne Arbeit durchs Leben zu kommen…«

…ist Schreiben doch nicht, musste Horst Evers irgendwann einsehen. Zum Glück macht er trotzdem weiter und hat mit Wäre ich du, würde ich mich lieben einen neuen Band voller komischer Geschichten über beispielsweise Currywurstsmoothies, den Christkindlesmarkt und die unendlichen Weiten zwischenmenschlicher Beziehungen geschrieben. Und hat sie sogar im Studio für uns aufgenommen. Warum das ganz schön schweißtreibend werden kann, hat er uns erzählt, als wir ihn dabei gefilmt haben.

Aufgenommen22. Oktober 2013

»Mutter kommt von Mutation … und Väter sind auch nicht viel besser! «

 

Von Müttern, die zu Frischluft-Taliban mutieren, und Karrierepapis, die beim Streichen im Flur zu ihrer Jahreshöchstform auflaufen. Von alltäglichen Kindergartenwahnsinn erzählen Benni-Mama und Sprecherin Mirja Boes im Hörbuch Große Ärsche auf kleinen Stühlen! Ob detaillierte Analyse des Speiseplans oder Grabenkämpfe um die Organisation des Laternen-Umzugs – kein Thema, bei dem nicht sofort die Emotionen hochkochen und am Ende einer heult. Frei nach dem Motto: Die einzig vernünftigen Menschen im Kindergarten sind die Kinder!

 

Aufgenommen23. September 2013

»Es beginnt wie ein Märchen …«

 
Boris Aljinovic und Maja Schöne über das Hörbuch Traumsammler von Khaled Hosseini. Bei einem Studiobesuch haben wir die beiden Sprecher zu ihrer Sicht auf den herzzerreißenden Roman und die beiden Hauptfiguren Abdullah und Pari befragt.

Aufgenommen9. September 2013

Brutale Unschuld – Ben Becker über seine Blutsbrüder

 

Bei Ben Becker im Studio, das ist schon ein Erlebnis, vor dem man selbst als gestandener Hörbuchmacher weiche Knie bekommen kann. Cool, präzise und sehr charmant hat er mit uns über den wiederentdeckten Berliner Cliquenroman von 1932 und seine Hörbuchaufnahmen gesprochen. Hier mehr zu Blutsbrüder.

Argon Balance3. September 2013

Christoph Maria Herbst bei den Aufnahmen zur China Study

Auf Basis seiner 40-jährigen Forschungstätigkeit erklärt T. Colin Campbell in China Study – Die wissenschaftliche Begründung für eine vegane Ernährungsweise die Zusammenhänge zwischen tiereiweißreicher Ernährung und der Entstehung von Krankheiten. Christoph Maria Herbst war von dem Buch so fasziniert, dass er es seit einem halben Jahr selbst mit veganer Ernährung versucht. Wir haben ihn über seine Erfahrungen damit befragt und mit der Kamera bei der Aufnahme zentraler Passagen begleitet.

Mehr Informationen zum Hörbuch gibt es hier.

 

 

 Ben Becker im Studio © Harald Krewer/speak low 

Aufgenommen2. September 2013

Blutsbrüder – Ben Becker und die spektakulärste Wiederentdeckung des Jahres!

Berlin Anfang der 1930er Jahre. Es sind die letzten der untergehenden Weimarer Republik. Für tausende Jugendliche bieten die Straßen von Berlin und anderen deutschen Großstädten einen vermeintlichen Ort der Hoffnung.  Sie stammen aus ärmlichen Verhältnissen, sind obdachlos oder fliehen als Waisenkinder vor den willkürlichen Repressalien der Fürsorgeanstalten. So gelangen auch die zwei Protagonisten Willi und Ludwig auf abenteuerlichen Wegen nach Berlin. mehr


argon daisy edition

Hier geht es zur barrierefreien Daisy-Seite >>>