nothing to do

 Hörbuchcover 

Ausgezeichnet12. September 2017

Mit Blum, Brückner, Wawrczeck auf die hr2-Bestenliste

Gabriele Blums Lesung von Arundhati Roys lang herbeigesehntem, neuem Roman Das Ministerium des äußersten Glücks ist ein Ereignis. Empathisch und dennoch leichtfüßig erzählt sie die Geschichte von einer Handvoll schillernden Außenseitern. Das fand auch die Jury der hr2-Bestenliste im September. mehr

 Coverfotos nominierte Kinderhörbücher 

Ausgezeichnet21. Juli 2017

Nominierungen zum Deutschen Kinderhörbuchpreis BEO 2017

Wir sind mit drei Hörbüchern auf der Longlist des BEO 2017 vertreten! Ins Rennen um das beste Kinderhörbuch gehen George von Alex Gino mit Sprecher Julian Greis und Gangsta-Oma von Little-Britain-Star David Walliams, interpretiert von Dietmar Bär. Eine kurze Weltgeschichte für junge Leser von Ernst H. Gombrich, gelesen von Christoph Waltz, ist für den Sonderpreis »Klassiker« nominiert. mehr

 Abbildung hr2-Hörbuchbestenliste 

Ausgezeichnet29. Juni 2017

Aller Guten Dinge sind drei!

Drei unserer Hörbücher stehen im Juli auf der hr2-Hörbuchbestenliste! Angeführt wird sie von Christian Brückners Lesung von Wilhelm Meisters theatralische Sendung, auf Platz 3 folgt das prophetische Das ist bei uns nicht möglich von Sinclair Lewis. Besonders freuen wir uns über Elmar Krekelers persönlichen Tipp – mit Eva Mattes‘ Lesung von Lady Susan entdeckt er, dass Jane Austen auch was für Männer zu bieten hat! mehr

 Hörbuchcover Daniel is different 

Ausgezeichnet25. Mai 2017

Zwanghaft gut auf der hr2-Bestenliste

Im Juni steht Philipp Schepmans Lesung von Daniel is different auf Platz 2 der hr2-Bestenliste. Schule, Hausaufgaben, Freunde, Football – Daniel ist ein stinknormaler Teenager. Bis auf seine Ticks, von denen niemand weiß und die ihn zwingen, stundenlang Lichtschalter zu drücken und bestimmte Zahlen zu meiden. Ist er verrückt? Bloß nicht – darauf stehen Mädchen bestimmt nicht! mehr

 Abbildung Hörbücher 

Ausgezeichnet30. März 2017

Julian Barnes und Navid Kermani auf hr2-Bestenliste

Im April sind gleich zwei Argon-Produktionen auf der hr2-Hörbuchbestenliste vertreten. Dietmar Bärs Lesung von Navid Kermanis erstem Kinderhörbuch Ayda, Hase und Bär sowie Frank Arnolds Interpretation von Julian Barnes Schostakowitsch-Roman Der Lärm der Zeit. mehr

 Hörkules-Preisverleihung 

Ausgezeichnet9. März 2017

Ein Hörkules für den Pfau!

Am 8.3. wurde in Köln der Deutsche Hörbuchpreis verliehen. In diesem Rahmen erhielt die charmante Groteske Der Pfau von Isabel Bogdan den Publikumspreis »Hörkules«. Das von Christoph Maria Herbst gesprochene Hörbuch dreht sich um die ungeahnten Verwicklungen, die ein irregeleiteter Pfau zwischen den Bewohnern eines schottischen Anwesens auslöst. mehr

 Portrait Christian Brückner © Mathias Bothor 

Ausgezeichnet14. Februar 2017

Cohen, Costello… Brückner!

Christian Brückner erhält 2017 eine der Ehrenurkunden des »Preises der deutschen Schallplattenkritik e.V.«. Mit den Ehrenpreisen werden jährlich herausragende Persönlichkeiten geehrt, die sich um die Musikaufzeichnung auf Ton- und Bildtonträgern besonders verdient gemacht haben. Christian Brückner ist erst der zweite Interpret des gesprochenen Wortes, der mit der Ehrenurkunde ausgezeichnet wird. mehr

 Hörbuchcover mit Auszeichnung 

Ausgezeichnet7. Februar 2017

Platz 1 der hr2-Hörbuchbestenliste im Februar

Als der 10-jährige Jackson mit seiner Familie wieder einmal vor der Obdachlosigkeit steht, taucht ein alter Bekannter auf: der schwarze sprechende Kater Crenshaw, der so groß ist, dass man sich bei ihm anlehnen kann. Die sowohl ernste als auch magische Geschichte um das Thema Kinderarmut wird von Hanno Koffler »feinfühlig, aber nie gefühlsduselig« interpretiert. mehr

 Hörbuchcover 

Ausgezeichnet1. Februar 2017

Hörbuch des Monats beim Sankt Michaelsbund

Daniel Kehlmanns Erzählung Du hättest gehen sollen in der Interpretation von Ulrich Noethen wurde vom Sankt Michaelsbund zum Hörbuch des Monats Februar gekürt. mehr

 Foto Otto Mellies 

Ausgezeichnet13. Januar 2017

Otto Mellies und Eva Meckbach nominiert für Deutschen Hörbuchpreis

Otto Mellies ist für seine Lesung von Marilynne Robinsons Roman Gilead für den Deutschen Hörbuchpreis 2017 nominiert. Mit ihm konkurrieren Ulrich Noethen und Robert Stadlober um den Titel »Bester Interpret«. mehr


argon daisy edition

Hier geht es zur barrierefreien Daisy-Seite >>>