nothing to do

 Duryn_Hendrik © Steffi Henn [CMYK] (1) 

Nachgefragt5. September 2016

»Die tänzerische Umarmung einer jeden Figur« – Hendrik Duryn über sein erstes Hörbuch Der Roboter, der Herzen hören konnte

Donnerstags, Viertel nach acht, erobert Hendrik Duryn als Der Lehrer (stuhl-)reihenweise Klassen- und Wohnzimmer. Als gleichermaßen lässiger und einfühlsamer Gesamtschullehrer Stefan Vollmer unterstützt er in der erfolgreichen Comedy-Serie seine Schüler bei allen Mathe- und Lebensaufgaben und gerät dabei selbst hin und wieder ins Straucheln. In unserem Hörbuch trifft er nun auf den kleinen Roboter Tang, der plötzlich im Garten von Ben Chambers auftaucht und dort nicht wieder weg will. Dialog- und comedyerfahren trifft Hendrik Duryn hier genau den richtigen Buddy-Ton für die liebenswert-komische Roadnovel über die Freundschaft zwischen Mensch und Roboter. Im Interview spricht er über das Abenteuer seines ersten Hörbuchs. mehr

Nachgefragt1. Juli 2016

Die Macht der Erinnerung: Sascha Rotermund über Dark Memories – Nichts ist je vergessen

Eine Pille nehmen und alles Schreckliche vergessen? Was erst einmal verlockend klingt, entpuppt sich für die 16-jährige Jenny als wahrer Albtraum. Nachdem sie eine brutale Vergewaltigung überlebt hat, wird ihr ein Medikament verabreicht, das ihre Erinnerung an das Verbrechen auslöscht. Aber ihr Körper hat nicht vergessen … Im Gespräch erzählt uns Sascha Rotermund, was ihn an Dark Memories, dem Thriller von Wendy Walker, besonders fasziniert hat.

 

 Christoph Maria Herbst © Christian Hartmann 1.jpg 

Nachgefragt24. Februar 2016

Christoph Maria Herbst über Der Pfau von Isabel Bogdan

»Einer der Pfauen war verrückt geworden.« Plötzlich bringt ihn alles Blaue in Rage und er sorgt für allgemeine Turbulenzen auf dem charmant-heruntergekommenen Landsitz von Lord und Lady McIntosh in den schottischen Highlands. Christoph Maria Herbst ist ganz sicher die Idealbesetzung für diesen herrlich unterhaltsamen Roman von Isabel Bogdan und berichtet im Interview von seiner Begeisterung für Der Pfau und den Herausforderungen beim Lesen.

mehr

 Gaskell_Website_Interview_Frau Neth und Kathrin 

Nachgefragt15. Dezember 2015

»Aus dem Gewirr der Bäume herausgetreten« – im Gespräch mit Christina Neth, Übersetzerin von Norden und Süden

Elizabeth Gaskells Gesellschaftsroman Norden und Süden über die Pfarrerstochter Margaret Hale, die im fernen und rauen englischen Norden auf den Baumwollspinnereibesitzer John Thornton trifft, hat – auch dank zweier Verfilmungen – zahlreiche Anhänger. Eine der größten Liebhaberinnen des Werks ist Christina Neth. Im Interview erzählt sie (rechts im Bild, mit Lektorin Kathrin Ackermann) von ihrer Begeisterung für die viktorianische Autorin, ihrer Arbeit an der Übersetzung und ihrer Freude über die Interpretation von Sprecherin Gabriele Blum.

mehr

 Hörbuchcover "Der Schneesturm" 

Nachgefragt25. November 2015

»Jedes dieser Bücher ist magnetisch!« – Kaminski über Sorokin

Fünfzig Minipferdchen, ein unerbittlicher Schneesturm und eine pyramidale Wunderdroge sind nur drei der wunderlichen Ingredienzen, die Vladimir Sorokins Der Schneesturm zu einem großen literarischen Winterabenteuer machen. Im Interview teilt Sprecher Stefan Kaminski seine Leidenschaft für den russischen Schriftsteller mit uns. mehr

Nachgefragt15. Oktober 2015

Andrea Sawatzki über Der Blick fremder Augen

Warum sich kleine Gemeinheiten als Autorin einfach besser genießen lassen und was sie an einsamen Menschen so sehr fasziniert. Die Schauspielerin und Autorin (Ein allzu braves Mädchen, Von Erholung war nie die Rede) Andrea Sawatzki spricht mit uns über ihren neuen Thriller Der Blick fremder Augen, der als Hörbuch – von ihr selbst interpretiert – gerade erschienen ist.

 

 

 

 Hörbuchcover 

Nachgefragt20. August 2015

»Tausende ungelöste Geheimnisse und Mythen…«

Ein Mord wie beim Ötzi, ein verdächtiger Skilift-Unternehmer, wortkarge Einheimische. Und das alles vor atemberaubender Südtiroler Alpenkulisse mit einer Prise italienischen Flairs. Was Südtirol kriminalistisch reizvoll macht und welche Gegensätze dort aufeinander treffen, erzählt uns Lenz Koppelstätter, Autor von Der Tote am Gletscher im Interview. mehr

 Heikko-Deutschmann_Screenshot 

Nachgefragt1. Juli 2015

Heikko Deutschmann über Ove, Oma und Elsa

Die Mischung aus Gefühl, Humor und Ernsthaftigkeit von Ein Mann namens Ove hatte es unserem Sprecher Heikko Deutschmann bei den Aufnahmen 2014 sehr angetan. Keine Frage, dass er sofort bereit war, auch den neuen Roman des Schweden Fredrik Backman zu lesen. Was für ihn den Charme von Oma lässt grüßen und sagt, es tut ihr leid ausmacht, verrät er im Mini-Interview. mehr

 Hörbuchcover 

Nachgefragt26. Juni 2015

Sprecherin Svantje Wascher über Der Flügelschlag des Glücks

Der Flügelschlag des Glücks von Lisa Jewell ist die turbulente Geschichte von Familie Bird, die in einem idyllischen englischen Cottage ihren Lauf nimmt und sich um eine unvergessliche Mutter dreht. Ein tragikomischer Roman für alle, die mit Jojo Moyes und Rachel Joyce gelächelt und geweint haben! Im Interview zeigt sich auch unsere Sprecherin Svantje Wascher ziemlich angetan. mehr

 Jacob Weigert liest Die Superschurken 

Nachgefragt7. Mai 2015

Der Superschurke unter den Hörbuchsprechern!

Drei Oberfieslinge, drei Abenteuer, eine Stimme! Mit Die Superschurken greifen an beweist Jacob Weigert, dass nicht nur kleine Jungs riesigen Spaß an Verwandlung, Action und Knatteradäng haben können. Im Interview erzählt er, wie es war, das schrägste Hörbuch aus unserer Reihe zu den DC Comic-Helden zu inszenieren. mehr


argon daisy edition

Hier geht es zur barrierefreien Daisy-Seite >>>