Gottfried Keller

Der Schmied seines Glückes


Der Müßiggänger John Kabys ist sich sicher: Das Leben ist eine Baustelle und Glück kein Zufall, man sollte ihm nachhelfen. Fehlt der gute Name, so poliere man den alten auf. Fehlt das liebe Geld, lege man sich eine vermögende Verwandtschaft zu. Kabys nimmt mit, was er kriegen kann. Doch das Glück lässt auf sich warten ...

Die berühmte Erzählung voll Charme und Humor von Gottfried Keller.

Sprecher

Lutz Lansemann

Lutz Lansemann, geboren in Wismar, hat Musik und Schauspiel studiert. Neben seinen Engagements als Schauspieler an verschiedenen deutschsprachigen Bühnen schreibt und leitet er Konzerte und ist Regisseur und Dozent für Dramatischen Unterricht. Er ist in verschiedenen Filmproduktionen für das Deutsche Fernsehen zu sehen und ist außerdem klassischer Sänger.


Autor

Gottfried Keller

Gottfried Keller (1819-1890) entschied sich erst nach dem Scheitern seiner angestrebten Malerkarriere für die Literatur. Beeinflusst von Goethes Humanismus sind seine Erzählungen humorvoll-ironisch und voll von der Freude am Absonderlichen.