Annette von Droste-Hülshoff

Die Judenbuche


Unter einer Buche im Wald wird der Jude Aaron ermordet. Der Verdacht fällt auf den jungen Friedrich Mergel aus dem nahegelegenen Dorf, der, aus einer armen Familie stammend, nach Höherem strebt und sich verschuldet hat. Friedrich flieht vor der Anklage mit seinem ihm ergebenen Gefährten Johannes außer Landes. Jahrzehnte später kommt ein einsamer Wanderer ins Dorf und berichtet, was damals geschehen ist.

Sprecherin

Angelica Domröse

Angelica Domröse, geboren 1941, ist eine der renommiertesten deutschsprachigen Theater- und Filmschauspielerinnen. Sie wurde 1973 mit dem DEFA-Film Die Legende von Paul und Paula bekannt und hat seitdem in zahlreichen Kino- und Fernsehproduktionen mitgewirkt.


Autorin

Annette von Droste-Hülshoff

Elisabeth Anna Freiin Droste zu Hülshoff wurde am 10. Januar 1797 auf dem Stammsitz der Familie bei Münster geboren. Als unverheiratetes Fräulein vielen Einschränkungen unterworfen und zu Lebzeiten als Dichterin vielfach verkannt, gilt sie heute als bedeutendste deutsche Schriftstellerin des 19. Jahrhunderts.