Edgar Allan Poe

Der Doppelmord in der Rue Morgue


Auguste Dupin erfährt von einem mysteriösen Mord an einer Frau und ihrer Tochter in der Rue Morgue. Die Frauen sind bestialisch zugerichtet worden und die Polizei kann sich keinen Reim auf den Hergang der Tat machen, da Türen und Fenster des Zimmers von innen verschlossen waren. Doch dann berichten Zeugen von einem Streit zweier Fremder unmittelbar vor der Tat – und alle widersprechen einander.

Sprecher

Kim Frank

Kim Frank, 1982 in Flensburg geboren, wurde 1998 mit seiner Popband Echt berühmt, die eine Goldene Schallplatte bekam und mit dem Bambi, dem Echo und der Goldenen Kamera ausgezeichnet wurde. Frank nahm nach der Auflösung der Band eine Soloplatte auf und spielte die Hauptrolle im Leander-Haußmann-Film NVA. Kim Frank hat seine Stimme außerdem einem Animationsfilm und verschiedenen Hörspielen geliehen.


Autor

Edgar Allan Poe

Edgar Allan Poe (1809 – 1849) gilt als bedeutendster Vertreter der amerikanischen Romantik. Seine Kriminal- und Gruselschichten sind in besonderem Maße von seinem analytischen Scharfsinn und seinem Hang zum Makaberen geprägt.