Hartwig Tegeler

Billy Wilder

Eine Hörbiographie


Manche mögen’s heiß«, »Das verflixte siebte Jahr« und »Sabrina« sind nur einige von Billy Wilders rasanten Filmstreichen. Der gebürtige Österreicher floh 1933 vor den Nationalsozialisten in die USA und brachte sich die englische Sprache mit Hilfe des Radios selbst bei. Er wandelte sich zum schlagfertigen Wortspieler und Schreiber brisanter Gags. Wilder brillierte als Regisseur, Autor und Produzent und wurde mit Oscars überhäuft, sechs der begehrten Trophäen konnte er gewinnen. Er erhielt von der ihn vergötternden Filmbranche weitere und zahllose Ehrenpreise und Würdigungen. Sein Publikum reagierte nicht weniger verzückt, Millionen in aller Welt stürmten die Premieren seiner Filme und fieberten neuen Meisterwerken entgegen.
Diese Hörbiographie deckt auf, was das Multitalent Wilder so unverwechselbar gemacht hat.

Sprecher

Prof. Dr. Hellmuth Karasek


Andreas Fröhlich

Andreas Fröhlich von Die drei ??? ist einer der bekanntesten und beliebtesten Sprecher. Er ist die feste deutsche Synchronstimme von u.a. John Cusack und Ethan Hawke und hat zahlreiche erfolgreiche Hörbücher wie z.B. die Eragon- Trilogie von Christopher Paolini eingelesen.


Autor

Hartwig Tegeler