Heiko Petermann

Coco Chanel

Ein Leben


Coco Chanel (1883-1971) prägte wie niemand sonst die Mode des 20. Jahrhunderts und machte Paris zum Mode-Mekka der Welt. Sie verwirrte und entzückte die Welt durch die Abschaffung des Korsetts und der langen Röcke, schuf das unentbehrliche »kleine Schwarze« und das Chanel-Kostüm und erfand den Modeschmuck. Als sie mit 87 Jahren in ihrer Suite im Pariser Hotel Ritz starb, war die uneheliche Tochter des Hausierers Albert Chanel längst zur erfolgreichsten und bahnbrechendsten Modeschöpferin des 20. Jahrhunderts geworden.

Ein spannendes Feature auf den Spuren ihres bewegenden Lebens, inszeniert mit Musik, O-Tönen und mehreren Sprechern – diese Hörbiografie bringt Ihnen Coco Chanel und ihre Zeitgenossen näher.

Sprecher

Katy Kay

Katy Kay (eigentlich Katharina Koschny), geboren 1953, studierte Theaterwissenschaft und absolvierte eine Schauspielausbildung im Studio Langhanke in Berlin. Bekannt ist sie durch Fernsehauftritte wie in Verliebt in Berlin und Praxis Bülowbogen. Sie steht als Improvisationsschauspielerin auf der Bühne, hält Seminare über Schauspiel und Synchronsprechen ab, ist als Sprecherin für verschiedene Rundfunkanstalten tätig und lieh vielen Kino- und Serienhauptrollen ihre Stimme.


Brita Sommer

Brita Sommer studierte Schauspiel in Hannover und hatte Engagements in Düsseldorf, Essen und Berlin. Sie wirkte im Kinofilm Der Schlaf der Vernunft mit, der 1984 mit dem Deutschen Filmpreis ausgezeichnet wurde. Die beliebte Rundfunksprecherin ist die deutsche Stimme von Ellen Crawford in Emergency Room.


Autor

Heiko Petermann