Marion Oelmann

Die Malerei des Expressionismus


Als »wilde Tiere« und »Hottentotten im Frack« werden Künstler wie Franz Marc und Wassiliy Kandinsky von zeitgenössischen Kritikern geschmäht – zur Wende des 20. Jahrhunderts schockieren die grellen Farben und verzerrten Formen, die die Künstler des Blauen Reiter oder der Brücke auf die Leinwand bringen. Wie lebten und arbeiteten die Kunstrevolutionäre, wo fanden sie ihre Inspirationen? Die renommierte Kunsthistorikerin und Museumspädagogin Marion Oelmann erzählt die Geschichten hinter den Bildern.

Sprecher

Frank Arnold

Frank Arnold, Regisseur, Schauspieler und Dramaturg, studierte Schauspiel an der Hochschule der Künste in Berlin. Er arbeitete u.a. mit Dieter Dorn, Luc Bondy, George Tabori und Peter Stein zusammen. Seine Stimme hat er bereits vielen erfolgreichen Hörbüchern geliehen.


Autorin

Marion Oelmann

Die Autorin der KunstGeschichten, Marion Oelmann, ist eine bekannte Kunsthistorikerin, die Führungen und Vorträge u.a. in der Neuen und Alten Pinakothek in München abhält.