Hans Rath

Da muss man durch


Ein unheilvolles Liebesdrei- bis Viereck droht nicht nur das Glück, sondern auch die Karriere von Paul Schuberth zu zerstören. Denn erstens geht es um die (sehr junge) Schwester und die (fast noch junge) Stiefmutter seiner (verheirateten) Traumfrau. Und zweitens gehören die Frauen alle zur Besitzerfamilie des Verlags, für den Paul arbeitet. Freund und Kollege Schamski kann das Karriereaus mit vollem Körpereinsatz gerade noch verhindern. Doch trotz geretteter Spitzenposition wird Paul seines Lebens nicht so richtig froh. Da hilft es wenig, dass um ihn herum ebenfalls alles den Bach runtergeht …

Sprecher

Bjarne Mädel

Bjarne Mädel, mehrfach preisgekrönter Schauspieler, begeistert das Fernsehpublikum in Serien wie Stromberg, Mord mit Aussicht und Der kleine Mann.


Autor

Hans Rath

Hans Rath, Jahrgang 1965, studierte Philosophie, Germanistik und Psychologie in Bonn. Er lebt mit seiner Familie in Berlin, wo er unter anderem als Drehbuchautor tätig ist. Mit der Romantrilogie Man tut, was man kann, Da muss man durch und Was will man mehr hat Rath sich eine große Fangemeinde geschaffen. Zwei der Bücher wurden bereits fürs Kino verfilmt. Die drei Bände der Und Gott sprach- Reihe wurden ebenfalls zu Bestsellern.