Mathieu Carrière


Mathieu Carrière spielte bereits mit 15 Jahren seine erste Hauptrolle in Volker Schlöndorffs Literaturverfilmung Der junge Törless. Am Pariser Nationaltheater machte er Karriere und studierte nebenbei Philosophie. In Deutschland sorgte er in den 80er Jahren mit dem Kinofilm Die flambierte Frau für Aufsehen (OSCAR-Nominierung 1982) und provozierte das Publikum als Egon Schiele in der gleichnamigen Verfilmung der Lebensgeschichte des Malers. Seit Anfang der 90er Jahre ist Mathieu Carrière wieder häufiger auf deutschen Bildschirmen und Kinoleinwänden zu sehen. Carriere hat bereits einige Hörbücher eingelesen.

Titel mit Mathieu Carrière

Suchers Leidenschaften: Franz Kafka