Ernst H. Gombrich


Ernst H. Gombrich wurde 1909 in Wien geboren. Er dissertierte über Giulio Romano als Architekt. Anfang 1936 emigrierte Gombrich nach London und arbeitete in der Bibliothek Warburg. Während des Krieges arbeitete er für die British Broadcasting Corporation. Danach kehrte er an das Warburg-Institut, dessen Direktor er von 1959 bis 1976 war, zurück. Gleichzeitig war er von 1959 bis zu seiner Emeritierung im Jahre 1976 Professor für Kunstgeschichte an der University of London. Ernst Gombrich starb 2001 in London.

zur Übersicht