Ramakrishna


Ramakrishna (1836-1886) war ein bedeutender hinduistischer Mystiker und Guru, der der westlichen Welt die tiefen religiösen Momente der indischen Kultur näher brachte. Angetrieben von göttlichen Visionen gewann er auf seiner spirituellen Reise durch die verschiedenen Glaubensrichtungen der Hindus und andere Konfessionen nicht nur Selbsterkenntnis und mystische Gotteserfahrung, sondern auch die beeindruckende Einsicht, dass alle Religionen zur letzten und absoluten Wirklichkeit führen können.

Titel von Ramakrishna

zur Übersicht