nothing to do

Autor

Cioma Schönhaus


Cioma Schönhaus, geb. 1922 in Berlin als Samson Schönhaus (Rufname: Cioma). Bis 1942 übte er folgende angelernte Berufe aus: Schneider, Bügler, Knopflochmacher, Nähmaschinenmechaniker, Erdarbeiter, Gärtner und Metalldreher. 1942-1943 illegaler Aufenthalt in Berlin. Steckbrieflich von der Gestapo gesucht, flieht er 1943 in die Schweiz – mit selbst gefälschten Papieren.

Titel mit Cioma Schönhaus

Der Passfälscher

Kommentare

rss.png comment_add.png comments.png

Cioma Schönhaus


Cioma Schönhaus, geb. 1922 in Berlin als Samson Schönhaus (Rufname: Cioma). Königstädtisches Realgymnasium, als Jude 1937 zwangsweise Mittelschule der Jüdischen Gemeinde. 1938-1939 priv. Kunstgewerbeschule. Bis 1942 übte er folgende angelernte Berufe aus: Schneider, Bügler, Knopflochmacher, Nähmaschinenmechaniker, Erdarbeiter, Gärtner und Metalldreher. 1942-1943 illegaler Aufenthalt in Berlin. Steckbrieflich von der Gestapo gesucht, flieht er 1943 in die Schweiz – mit selbst gefälschten Papieren.

Titel von Cioma Schönhaus

zur Übersicht

Kommentare

rss.png comment_add.png comments.png