Es ist soweit! Am 23. August  gehen  die ersten Hörbücher von Argon Balance im Handel an den  Start: Du hast es in der Hand von Werner Tiki Küstenmacher, Das Wunder der Dankbarkeit von Manfred Mohr und Versöhnung mit dem inneren Kind von Thich Nhat Hanh. Dass wir gerade mit diesen drei Titeln beginnen, ist kein Zufall. Wir haben sie bewusst ausgewählt, um schon zu Beginn die Schwerpunkte und die inhaltliche Vielfalt des Programms zu zeigen. Die Autoren sind in ihren Themenbereichen Experten, haben sie geprägt und immer wieder neu erfunden. Das gilt auch für die Hörbücher, in denen zwei der Autoren selbst gesprochen haben.

Der Journalist, Redner und Karikaturist Werner Tiki Küstenmacher hat mit seinem Weltbestseller Simplify your life vor ein paar Jahren eine sanfte Revolution in den Köpfen vieler Menschen ausgelöst. Seine Botschaft: »Vereinfache dein Leben – konsequent: Entrümple deinen Alltag, ordne dein Umfeld, strukturiere deine Aufgaben und deine Zeit.« Für Du hast es in der Hand hat Werner Tiki Küstenmacher nun die Simplify-Idee selbst entrümpelt und die Strategien und Tipps mit einem Trick so vereinfacht, dass man sie sich leicht für immer merken kann: ganz einfach anhand seiner fünf Finger. Jeder Finger steht dabei für eine Aufgabe oder ein Ritual, mit dem man den Alltag ebenso wie  ungewohnte Herausforderungen besser meistern kann. Werner Tiki Küstenmacher liest seinen Hörbuchratgeber charmant und anregend, erklärt gesellschaftliche und wissenschaftliche Zusammenhänge, gibt viele praktische Tipps und führt durch stimmungsvolle Meditationen. Dabei hört man nie den erhobenen Zeigefinger, sondern fühlt sich immer sehr herzlich eingeladen. Für alle, die in ihrem Leben etwas bewegen wollen.

Der Autor und Coach Manfred Mohr beschloss nach dem tragischen Tod seiner Frau Bärbel, der Bestsellerautorin von Bestellungen ans Universum, die gemeinsame Arbeit fortzuführen und viele begonnene Ideen und Projekte in Büchern, Hörbüchern und Seminaren zu verwirklichen. Nach dem Motto: »Weine nicht, dass es vorbei ist, lächle, dass es passiert ist.« zeigt er seinen Hörern, das Leben trotz schwerer Schicksalsschläge immer auch viele Momente bereithält, aus denen man Kraft schöpfen kann und die einen verzaubern. Wenn man sie wahrnimmt und für sie dankbar ist. In Das Wunder der Dankbarkeit sind daher viele mutmachende und anregende Geschichten, Ratschläge und Übungen zu hören – sehr persönlich und authentisch erzählt von Sebastian Prittwitz, Amélie Sandmann und natürlich auch von Manfred Mohr selbst. Für alle, die das Leben entdecken und genießen wollen.

Der Zen-Meister Thich Nhat Hanh ist neben dem Dalai Lama der weltweit bekannteste buddhistische Lehrer. In den letzten 40 Jahren hat er den »Weg der Achtsamkeit« als Begriff und Lebensweise in der westlichen Welt bekannt gemacht. Eines seiner zentralen Themen ist »das innere Kind«. Es steht für die Verletzlichkeit in jedem von uns, egal wo wir herkommt, was wir machen oder wie alt wir sind, denn für Thich Nhat Hanh ist es »nie zu spät für eine glückliche Kindheit«. In Versöhnung mit dem inneren Kind zeigt er, dass wir als erwachsene Menschen selbst für das Wohlergehen unseres inneren Kindes verantwortlich sind und uns mit ihm versöhnen sollten – durch achtsames Leben und Handeln, durch Meditation und Atemübungen.
Herbert Schäfer liest mit großem Einfühlungsvermögen, mit Respekt und Achtsamkeit Thich Nhat Hanhs beeindruckenden Text und führt durch die Atemübungen. Ein klangvolles Hörbuch für alle, die sich mit dem Weg Achtsamkeit und sich selbst beschäftigen wollen.

Wie es mit dem Programm weiter geht, welche Titel im September warten und was bis dahin alles hinter den Kulissen passiert, darüber informiert sie Carlo Günther und das Balance-Team ab jetzt auf facebook.com/ArgonBalance. Wir freuen uns auf Ihren Besuch!