ab 6 Jahren

Gcina Mhlophe

Der Zauber der Schildkröte (Hörspiel)


Wie die Tiere zu ihren Farben kamen: Ein aufwendig produziertes Hörspiel voller Magie, afrikanischen Klängen und Spaß am Geschichtenerzählen. Es war einmal in Afrika ...
Als alle Tiere noch dieselbe stumpfbraune Farbe hatten, lebte im Urwald die Schildkröte Fudukazi. Einmal befreite ein Leopard sie aus einer sehr misslichen Lage, zum Dank zauberte Fudukazi ihm ein wunderschönes Fell. Das sprach sich schnell herum, auch die Giraffe, das Zebra, die Python, der Pfau und der Löwe wollten schöne Farben. Nur die Hyäne spottete. »Make him ugly« sang Fudukazi – und so geschah es.
Passagen in den Sprachen Englisch, Zulu und Xosa, sind in die deutschen Versionen eingeblendet. Stimmen und Sprachen, die ausdrucksvollen Klick- und Zischlaute der Xosa, die Musik von Francis Bebey schaffen ein Hörstück von fremdem, magischem Reiz, das den Zauber und die Atmosphäre afrikanischer Erzählkunst intensiv vermittelt.
Hörspiel mit Gcina Mhlophe, Marianne Rogée, Eva Garg, Matthias Ponnier.

Sprecher

diverse


Autorin

Gcina Mhlophe

Gcina Mhlophe ist eine der bedeutendsten Geschichtenerzählerinnen ihrer afrikanischen Heimat. Sie begegnete mit 17 einem imbongi, einem der legendären Dichter und Sänger der uralten afrikanischen Tradition. Seither begeistert sie das Publikum in der ganzen Welt.