Bilder deiner großen Liebe ist der letzte, unvollendet gebliebene Roman von Wolfgang Herrndorf. Es ist die Geschichte von Isa, einem jungen Mädchen, das eine Anstalt verlässt und auf eine Reise geht, durch Wälder, Felder, Dörfer und an der Autobahn entlang: »Die Sterne wandern, und ich wandre auch.« Isa wird den Menschen begegnen – freundlichen und rätselhaften, schlechten und traurigen. Dem Hörbuch leiht Natalia Belitski ihre junge Stimme  und gibt der wilden, traurigen, verrückten Isa genau die Zerbrechlichkeit und Stärke, die sie auf dem Papier ausstrahlt. Das findet auch die hr2-Jury und wählt das Hörbuch auf Platz 3 der Hörbuchbestenliste im Dezember: »Ihre junge Stimme passt perfekt zu diesem somnambulen Text.«

Foto HörbuchaufnahmeFür Natalia Belitski, Schauspielerin am Deutschen Theater in Berlin und bekannt aus der arte-Serie About: Kate, war es das erste Hörbuch. Die Figur der Isa kannte bereits vorher aus der Theater-Inszenierung des Romans Tschick von Wolfgang Herrndorf. Dort begegnen die beiden Jungs Maik und Tschick ihr auf einer Müllkippe und nehmen sie ein Stück auf ihrer Reise durch die deutsche Provinz in einem geklauten Lada mit. Ebenfalls von Wolfgang Herrndorf erschienen sind im Argon Verlag die Hörbücher zum Roman Sand (gelesen von Stefan Kaminski) und dem Blog Arbeit und Struktur (gelesen von August Diehl), das der Autor bis zu seinem Tod 2013 führte.