Pointierte Dialoge, vielschichtige Charaktere, der richtige Schuss Romantik und  dabei keine Angst vor ernsten Themen – das ist die Mischung, die Fans seit Ein ganzes halbes Jahr an den Romanen von Jojo Moyes schätzen. Ihr neues Hörbuch Ein Bild von dir schlägt eine herrlich melodramatische Brücke zwischen zwei Jahrhunderten – und zwei Frauen, die für ihre große Liebe über sich hinaus wachsen.

Ein Bild von dir – den Romananfang hören

Während um sie herum der Erste Weltkrieg tobt, versucht Sophie stark zu sein – für ihre Familie, für ihren Mann Édouard, der auf Seiten Frankreichs kämpft. Nur ein Gemälde ist ihr geblieben, das sie an ihr gemeinsames Glück erinnert. Ein Porträt, das Édouard einst von ihr malte. Und das ihn jetzt retten soll …
Hundert Jahre später. Liv trauert um ihren Mann David. Vor vier Jahren ist er gestorben, viel zu früh. Livs kostbarster Besitz: ein Gemälde, das er ihr einst schenkte. Der Maler: Édouard. Das Modell: Sophie. Als ihr dieses Gemälde genommen werden soll, ist sie bereit, alles zu opfern. Auch das eigene Glück …

Ein Bild von dir wird wie die bisherigen Jojo-Moyes-Romane gelesen von Luise Helm, die als Synchronsprecherin unter anderem Scarlett Johannson und Megan Fox ihre Stimme leiht. Mit klarer Stimme  und viel Gefühl überzieht sie die Geschichte mit einer nostalgisch-melancholischen Stimmung, in der man noch lange nach dem Verklingen des letzten Wortes schwelgt. Richtig begeisterte Hörer können das Vergnügen mit Die Tage von Paris um über eine Stunde  verlängern. Diese kleine, separat veröffentlichte Erzählung ist die Vorgeschichte des Romans und erscheint parallel dazu. Sie erzählt, wie sich Édouard und Sophie 1912 begegnen – und wie das Gemälde entsteht, um das sich im Roman die Leidenschaften drehen.  

 

Eine ausdauernde Autorin und begeisterte Besprechungen

Jojo Moyes arbeitet bereits seit 2002 hauptberuflich als Schriftstellerin und veröffentlichte acht Romane, bevor das ganz große Publikum auf sie aufmerksam wurde. Mit der traurigen, schönen, unmöglichen Nicht-nur-Liebesgeschichte von Ein ganzes halbes Jahr ließ Jojo Moyes die internationalen Bestsellerlisten vor Rührung erzittern. Ein halbes Jahr später erschien in Deutschland der Briefroman Eine Handvoll Worte, der die Geschichte einer Auswanderung mit der Erzählung einer großen Liebe und New York mit Europa verbindet. Mit Weit weg und ganz nah folgte die abenteuerlustige Road-Novel um eine kleine Familie, die sich den Weg in das Herz eines reichen Snobs kurvt. Alle Titel schafften es in die Top Ten der Bestsellerliste. Auch Ein Bild von dir scheint bei Hörern wieder auf helle Begeisterung zu stoßen: »Nicht in Worte zu fassen – So gut!«, »Bedrückend schön.«, »WOW!!« sind nur drei der 130 Fünf-Sterne-Bewertungen, die nach nur zwei Wochen bei Audible eingegangen sind. Den Erfolg gönnt man Jojo Moyes umso mehr, wenn man die Autorin einmal live erlebt hat – oder ihrer sympathischen Schreibe bei Twitter folgt.