Gillian Flynn

Broken House - Düstere Ahnung


 

Die junge Nerdy bestreitet ihren Lebensunterhalt mit Wahrsagerei und sexuellen Dienstleistungen.
Sie verdient nicht schlecht – meistens erzählt sie den Leuten genau das, was sie hören wollen. Bis Susan Burke sie um Hilfe bittet. Susan ist völlig verängstigt, denn sie ist davon überzeugt, dass ein böser Geist von ihrem Haus und ihrem Stiefsohn Besitz ergriffen hat. Nerdy wittert das Geschäft ihres Lebens, aber als sie das Haus zum ersten Mal betritt, fühlt sie es auch: Hier lauert etwas. Etwas absolut Böses. Etwas, das töten will.

Sprecherin

Vera Teltz

Vera Teltz ist neben diversen Theater- und Fernsehrollen bekannt als die Stimme von Filmgrößen wie Naomie Harris, Alicia Keys und Elizabeth Banks. Ihre elegante und ausdrucksstarke Stimme macht sie zu einer beliebten Hörbuchsprecherin.


Autorin

Gillian Flynn

Gillian Flynn ist mit ihrem dritten Buch Gone Girl eine weltweite Sensation gelungen: Das Buch stand monatelang auf Platz 1 der New-York-Times-Bestsellerliste, wurde mehr als 3 Millionen mal verkauft und in 40 Sprachen übersetzt. Die 20th Century Fox verfilmte den Stoff prominent mit Ben Affleck und Rosamunde Pike. Auch die beiden Vorgänger-Bände Cry Baby (erhielt gleich zwei British Dagger Awards) und Dark Places waren große Erfolge und wurden ebenfalls verfilmt. Die Autorin lebt mit ihrem Mann und zwei Kindern in Chicago.