ab 8 Jahren

Mary Norton

Die Borger in den Feldern


Nachdem die Borger Pod, Homily und Arrietty von den Menschen entdeckt worden sind, müssen sie fluchtartig ihr Zuhause unter den Dielen eines alten viktorianischen Landhauses verlassen. Eine lange und gefahrenreiche Reise durch die Felder steht ihnen bevor: alles ist neu, voller Geräusche und Überraschungen. Insekten jagen ihnen Angst ein, Tiere verfolgen sie. Die Suche nach einem neuen Heim wird zum Abenteuer …
Mary Nortons poetischer Klassiker ist ein literarisches Füllhorn der liebevollen Details. Liebevoll gezeichnete Charaktere, aberwitzige Dialoge und Katharina Thalbachs gekonnte Lesung machen aus dem Hörbuch ein Meisterwerk.

Sprecherin

Katharina Thalbach

Katharina Thalbach steht seit ihrer Kindheit auf der Bühne, spielt in Film und Fernsehen. Seit Ende der 80er Jahre führt sie auch Regie. Für ihre Arbeit erhielt sie u. a. den Deutschen Filmpreis und den Grimme-Preis. Sie lieh vielen erfolgreichen Hörbüchern ihre unverwechselbare Stimme. Im März 2014 erhielt sie den Deutschen Hörbuchpreis für ihr Lebenswerk.


Autor

Mary Norton

Mary Norton wurde 1903 in London, England, geboren und wuchs in einer alten georgianischen Villa in der Grafschaft Bedfordshire auf, dem Manor House. Dieses Haus und die Erinnerung an seine Ecken und Winkel waren Ursprung und Schauplatz für Mary Nortons berühmte Geschichten über die Borger. 1952 erschien ihr erstes Borger-Buch, das noch im selben Jahr mit der Carnegie Medal ausgezeichnet wurde. Mary Norton zählt zu den führenden englischen Kinderbuchautorinnen der Nachkriegszeit. Sie starb 1992.