Günter Eich


Günter Eich, geboren 1907, war ein deutscher Hörspielautor und Lyriker. Bei einem Luftangriff 1943 auf Berlin gingen fast alle seine Manuskripte verloren. Er war Mitglied der Gruppe 47. Zu Eichs bekanntesten Werken gehören die Nachkriegsgedichte Inventur und Latrine.

Titel von Günter Eich

zur Übersicht