ab 6 Jahren

Judith Kerr

Ein Seehund für Herrn Albert


Was fängt man mit einem verlassenen Seehundbaby an, das man an der Küste findet? Man nimmt es natürlich mit und schmuggelt es an dem herzlosen Hausmeister vorbei ... direkt in die eigene Badewanne! Genau das macht der alte Herr Albert – mit ungeahnten Folgen. Die fröhliche Robbe Charlie plantscht sich nämlich nicht nur in Herrn Alberts Herz, sondern auch in das seiner entzückenden Nachbarin Fräulein Craig.

Eine zeitlose Geschichte über die Liebe zwischen Mensch und Tier und das Verlieben im Allgemeinen, die das Potential zum Klassiker hat. Mit hinreißender Musik der Berliner Band Bardomaniacs.

Sprecher

Jürgen Thormann

Jürgen Thormann ist nicht nur einer der vielseitigsten deutschen Bühnen- und Filmdarsteller, es gibt wohl auch kaum jemanden, der seine nach britischer »upper class« klingende Stimme nicht kennt: Er leiht sie Sir Michael Caine und vielen anderen.


Autorin

Judith Kerr

Judith Kerr, geboren 1923 in Berlin, wurde mit Kinderklassikern wie Als Hitler das rosa Kaninchen stahl, Ein Tiger kommt zum Tee oder Moog, der vergessliche Kater weltberühmt. Nach fast vier Jahrzehnten erscheint nun ihr neuer Kinderroman. Die vielfach ausgezeichnete Autorin lebt seit ihrer Flucht vor den Nazis im Jahr 1933, die sie über die Schweiz und Frankreich nach England führte, in London.